Joachim besteht die praktische Prüfung

Joachim Smock (55) bestand am Freitag, 12. Oktober, seine praktische Luftfahrerprüfung.

IMG_2049.JPGIMG_2062.JPGIMG_2071.JPG

In drei Prüfungsflügen musste er zeigen, dass er das Flugzeug sicher führen kann und neben Start und Landung auch Manöver wie Seitengleitflug, Langsamflug und Rollübungen beherrscht. Viel Wert legte der Prüfer Jens Heinemann schon vor dem Flug auf das ordnungsgemäße Checken des Flugzeuges und während des Fluges auf die aufmerksame Beobachtung des übrigen Luftverkehrs.

Joachim sagt zu seiner Prüfung:

“ Die Prüfung mit Jens Heinemann lief entspannt, obwohl wir sehr kurzfristig einen Termin vereinbart hatten, den unser Flugplatz-Team umsetzte. Die Starts verliefen reibungslos bei einer Ausklinkhöhe von ca. 270 m. Rollübung, Vollkreise, Langsamflug bis zum Nicken, Slip in Landeanflug waren meine Flugübungen. Zwei Versuche Thermik zu finden waren leider erfolglos. Danach war es geschafft! ;-)) „

Wir gratulieren herzlich zur Pilotenlizenz, wünschen gute Flüge und viel Erfolg bei der Motorseglerausbildung!