Nick fliegt sich frei

Nick Röhlig flog sich am Sonntag bei schönstem Wetter frei und konnte seine ersten Alleinflüge machen. Diese sogenannte A-Prüfung besteht aus drei Flügen, bei denen der Flugschüler das erste Mal ohne Fluglehrer fliegt.

„Das Flugzeug hat sich ganz anders gesteuert ohne Fluglehrer und es war ein großartiges Gefühl alleine zu fliegen“

Nach jeweils drei einwandfreien Flügen hatte Nick nur noch ein Strahlen im Gesicht.
Wir wünschen Nick für die Zukunft immer schöne und sichere Flüge und gratulieren zu diesem großen fliegerischen Schritt.

Response code is 404