Ausziehen – Laufen – Los!

Ausziehen, Laufen, Los; das sind die Kommandos für den Gummiseilstart. Gummiseil? Richtig, denn am vergangenen Wochenende nahmen Florian Eichhorn und Lars Puth zusammen mit 30 anderen Piloten aus NRW am SG-38-Fliegen auf der Wasserkuppe teil.

IMG_2643.JPGvlcsnap-2016-06-22-22h04m34s381.pngvlcsnap-2016-06-22-22h05m06s420.png


Die Wasserkuppe in der Rhön (Hessen) gilt als Berg der Flieger und ist damit genau der richtige Ort, den Anfängen des Segelfluges auf diesem historischen Gleiter (Herstellung ab 1938) nachzuspüren. Mit Hilfe eines Gummiseils und geballter Muskelkraft der gesamten Mannschaft (die sogenannten Gummihunde) wird der Schulgleiter in die Luft katapultiert. Hierbei waren Flugzeiten von etwa 20-30 Sekunden möglich, die urkundlich bestätigt wurden. Für alle war es ein kurzes, aber sehr intensives Flugerlebnis, das unbedingt wiederholt werden soll.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_7mtyYxeWs0

Ein Gedanke zu „Ausziehen – Laufen – Los!

  1. Schön, dass ihr dabei ward. Im nächsten Jahr bieten wir wieder eine Fahrt auf die Wasserkuppe an. Merkt euch den 16.-18. Juni 2017 – Anmeldungen sind ab Anfang 2017 möglich 🙂
    Beste Grüße, eure Luftsportjugend NRW

Kommentare sind geschlossen.