Der KEKS in Düsseldorf

Unser kleiner KEKS ist schon weit rum gekommen. Jetzt haben zwei Dorstener Piloten ihn mal wieder zu einem richtig großen Flughafen geflogen, nach Düsseldorf.
Hier ist ein Video vom Überflug über die Landebahn.

Weiterlesen

Pfingsten

Trotz Wind, Kälte und Schauern sind in Dorsten an den Pfingsttagen 52 Flüge mit einer Gesamtflugzeit von 18 Stunden absolviert worden.
20160515_151359.jpg 20160514_155648.jpg 20160514_162912.jpg
In der Bergarena der Halde Haniel wird die Aufführung des „Fliegenden Holländers“ vorbereitet. Außerdem waren wir zu Gast bei unseren Nachbarn in Dinslaken.
Weiterlesen

Himmelfahrt

Ein Feiertag und ein Brückentag ermöglichten vier Tage lang Flugbetrieb. Bei sommerlichen Temperaturen blies ein ständiger und teils kräftiger Ostwind, der zu turbulenten Luftverhältnissen und zerissener Thermik führte. Auf den ersten Blick keine allzu guten Vorraussetzungen also für längere Flüge.
Weiterlesen

Rückseite

Rückseite nennt man die Luftmasse nach Durchgang einer Kaltfront, und genau die war im Wetterbericht für Sonntag angekündigt. Lehrbuchmäßig entwickelte sich dementsprechend gute Thermik bei frischem Wind aber auch vereinzelten Schauern. Die Sicht war fantastisch und allen Piloten gelangen tolle Flüge. Zum Saisonauftakt der Landesliga platzierten wir uns nach der ersten Runde auf Platz 11.
Die Flüge vom Sonntag
Die Tabelle nach Runde 1

13001173_1001974429881576_1144877432507277248_n.jpg12991005_1001974479881571_5783873245288069462_n.jpg13015445_1001974603214892_8280441934601804889_n.jpg13043223_1001974666548219_3794443495683074096_n.jpg12993589_1001974649881554_7770279589463435378_n.jpg12974413_1001974676548218_6255024166654907711_n.jpg13015665_1001974813214871_4726641939418093248_n.jpg13043376_1001974839881535_4278267759266469457_n.jpg20160417_153232.jpgDSC_0032.JPGDSC_0024.JPG20160417_105426.jpg20160417_105423.jpgIMG_4891.JPGIMG_4890.JPGIMG_4889.JPGIMG_4888.JPGIMG_4887.JPGIMG_4883.JPGIMG_4880.JPG

Hoch hinaus

Nicht oft hat man im Flachland das Glück, 2000 Meter hoch steigen zu können. Samstag war es dann doch soweit, nur verhinderte die relativ feuchte Luft klare weite Ausblicke in die Ferne. Die Steigwerte waren zum Teil jedoch richtig gut und Nicolai Raß flog den ersten Fünfhunderter der jungen Saison noch vor dem Ligabeginn. Der Sonnstag zeigte sich über Dorsten fliegerisch wieder deutlich bescheidener, schwächere Thermik bis knapp über 1500m.
Die Flüge vom Samstag

G0125098.JPGG0125104.JPGG0125111.JPGG0155138.JPGG0165148.JPGG0175158.JPGG0175159.JPGG0195175.JPGG0205187.JPGG0265235.JPGG0265236.JPGG0265237.JPGIMG_4866.JPGIMG_4869.JPGIMG_4874.JPGIMG_4876.JPG