Schnupperfliegen verstehen wir als Mitgliederwerbung. Durch das Schnupperfliegen wollen wir Interessierten einen tieferen Einblick in die Segelfliegerei ermöglichen und damit die Entscheidung zur Segelflug-Pilotenausbildung in unserem Verein erleichtern 🙂 .

Daher geben wir keine Gutscheine für Schnupperfliegen aus. Die Anmeldung zum Schnupperfliegen erfolgt über das Formular unten auf dieser Seite.

Voraussetzungen
vhsUnsere Flugzeuge sind für einen weiten Gewichtsbereich zugelassen, das Körpergewicht darf jedoch 103 kg nicht über- und 50 kg nicht unterschreiten.

Leider sind Segelflugzeuge auch nicht für große oder ganz kleine Piloten*innen gebaut. Interessierte mit einer Körpergröße ab 1,90 m oder unter 1,50 m passen eventuell nicht hinein oder kommen nicht an alle Bedienelemente heran.

Teilnehmer sollten zudem mindestens 14 Jahre alt sein und keine relevanten gesundheitlichen Beeinträchtigungen haben, wie z.B. Probleme mit der Wirbelsäule (Sprechen Sie uns im Zweifelsfalle bitte an).

Für Minderjährige ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Für den Flug empfehlen wir eine Sonnenbrille, Fotografieren ist ausdrücklich erwünscht.

Schnupperwochenende Segelfliegen
Während des Schnupperwochenendes sind Sie Mitglied im Verein und können den Flugbetrieb vom morgendlichen Öffnen der Hallentore bis zum abendlichen Schließen ganz nah miterleben. Wir zeigen alles rund um den Flugbetrieb und natürlich kommt auch das Fliegen nicht zu kurz. Das Schnuppermitglied ist für die Dauer des Schnupperwochenendes über den Landesverband DAeC NRW e.V. versichert und zur praktischen Flugausbildung zugelassen. Das heißt, Sie können zwei Starts mit Fluglehrer*in machen und das Segelflugzeug unter Anleitung selbst steuern.

Das Schnupperwochenende kann zeitlich individuell nach Absprache begonnen werden. Gegebenenfalls wetterbedingte notwendige Alternativtermine werden individuell abgesprochen.Für die Praxis sollte an eine Sonnenbrille, festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung gedacht werden.

Die Kosten (100 €) werden bei Eintritt in den LSV Dorsten e.V. in voller Höhe auf die Aufnahmegebühr angerechnet.

Schnupperwochenende Segelfliegen mit Theorie
Die Schnupperwochenenden mit Theorie finden mit einer kleinen Teilnehmergruppe zu bestimmten Terminen statt. Sie erhalten eine umfangreiche Einführung in Theorie und Praxis inklusive zweier Flüge.

Während des Schnupperwochenendes sind Sie Mitglied im Verein und können den Flugbetrieb vom morgendlichen Öffnen der Hallentore bis zum abendlichen Schließen ganz nah miterleben. Nach einer Theorieeinheit über die Grundlagen im Segelflug zeigen wir alles rund um den Flugbetrieb und natürlich kommt auch das Fliegen nicht zu kurz. Das Schnuppermitglied ist für die Dauer des Schnupperwochenendes über den Landesverband DAeC NRW e.V. versichert und zur praktischen Flugausbildung zugelassen. Das heißt, Sie können zwei Starts mit Fluglehrer*in machen und das Segelflugzeug unter Anleitung und Anwendung des vorher vermittelten Wissens selbst steuern.

Die Theorie erfolgt in Räumlichkeiten des LSV Dorsten am Flugplatz, direkt im Anschluss wird in die Praxis übergegangen.
Theorie (Grundlagen des Segelfluges):

  • Technik (Flugzeug- und Instrumentenkunde)
  • Aerodynamik
  • Meteorologie (Voraussetzungen zum Segelflug, Thermikentstehung)
  • Luftrecht (Lufträume, Segelflugsport-Betriebsordnung)
  • Navigation
  • Arten des Segelfluges
  • Sicherheitseinweisung/Verhalten auf dem Flugplatz und im Flugzeug

Praxis:

  • Funktionsweise der Seilwinde
  • Technische Details und Steuerung des Segelflugzeuges
  • Zwei Starts mit bis zu 15 min Flugzeit (je nach Witterung)

Feste Termine für die Schnupperwochenenden mit Theorie finden Sie in der Anmeldung weiter unten auf dieser Seite. Gegebenenfalls wetterbedingte notwendige Alternativtermine werden mit den Teilnehmern abgesprochen. Für die Praxis sollte an eine Sonnenbrille, festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung gedacht werden.

Die Kosten (150 €) werden bei Eintritt in den LSV Dorsten e.V. in voller Höhe auf die Aufnahmegebühr angerechnet.

Anmeldung zu den Schnupperwochenenden Segelfliegen
Anmeldungen sind wieder ab April 2023 möglich