Gummiseil-Starts

„Ausziehen, Laufen, Los!“

Das sind die Kommandos für den Gummiseilstart. Gummiseil? Richtig, denn am dritten Juni-Wochenende begann für sechs Piloten des LSV Dorsten eine spannende Reise in die Historie des Segelfliegens. Linda Bothe, Florian Eichhorn, Sebastian Hater, Raphael Koop, Sebastian Rudolph und Justus Weiß nahmen gemeinsam am jährlichen SG38-Fliegen der Luftsportjugend NRW auf der Wasserkuppe teil.

Die Wasserkuppe in der Rhön (Hessen) gilt als Berg der Flieger und ist damit genau der richtige Ort, den Anfängen des Segelfluges auf diesem historischen Gleiter (Herstellung ab 1938) nachzuspüren. Mit Hilfe eines Gummiseils und geballter Muskelkraft der gesamten Mannschaft (die sogenannten Gummihunde) wird der Schulgleiter in die Luft katapultiert. Bei trockenem aber kühlem Wetter konnten alle Piloten drei Starts am Gummiseil machen und so ihre Berechtigung in dieser Startart erwerben. Auch wenn jeder pro Start nur etwa 24 Sekunden in der Luft war, bleibt es für alle ein unvergessliches Erlebnis.

P1170695.JPGP1170701.JPGIMG_0985.JPGIMG_0988.JPGIMG_0989.JPGIMG_0992.JPGIMG_0995.JPGIMG_1003.JPGIMG_1006.JPGIMG_1018.JPGP1170707.JPGIMG_4650.JPG003.JPG004.JPG005.JPGIMG_1089.JPGIMG_1093.JPGIMG_1097.JPGIMG_1105.JPGIMG_1113.JPGIMG_1118.JPGIMG_1161.JPGIMG_1162.JPG069.JPGIMG_4801.JPGIMG_4805.JPGIMG_1172.JPGP1170787.JPG139.JPGIMG_4927.JPGIMG_4931.JPGIMG_4935.JPGIMG_4962.JPG201.JPGIMG_4986.JPGIMG_4988.JPGIMG_5012.JPG239.JPGIMG_5025.JPGIMG_5031.JPGIMG_5061.JPGIMG_5062.JPGP1170797.JPGIMG_5071.JPGIMG_5077.JPG029.JPG118.JPG183.JPG199.JPG309.JPG314.JPG380.JPG

Fabian fliegt Discus

Fabian Spicker konnte seine ersten Flüge auf dem Discus machen. Dieser Einsitzer zeichnet sich durch sein gutes Gleitvermögen und direktes Handling aus. Die einzigartige gepfeilte Tragflächenform macht dieses Muster unverwechselbar.

IMG_0944.JPGIMG_0947.JPGIMG_0979.JPG

Formationsflug

Am vergangenen Wochenende fanden sich spontan vier Flugzeuge vom Dorstener Flugplatz in der Luft zusammen und flogen kurze Zeit in einer kleinen Formation. Solch ein Flug erfordert höchste Aufmerksam der Piloten, sodass die Copiloten diese Fotos machten:

20180603_185133.jpg20180603_185142.jpg20180603_185145.jpgFoto 03.06.18, 18 51 48.jpgFoto 03.06.18, 23 24 47.jpgFoto 03.06.18, 23 24 59.jpgFoto 03.06.18, 23 40 50.jpg