Noah fliegt zur C

Zum Saisonende hat Noah Logermann seine C-Prüfung erfolgreich absolviert. Dazu musste er den sogenannten Seitengleitflug fliegen – ein anspruchsvolles Manöver, bei dem durch Querstellung des Flugzeuges zur Flugrichtung mehr Widerstand und somit eine höhere Sinkrate erreicht werden kann. Diese Flugtechnik ergänzt das übliche Landeverfahren, bei dem die Luftbremsen aus den Tragflächen ausgefahren werden. Herzlichen Glückwunsch!

IMG_0740.JPG IMG_0701.JPG IMG_0696.JPG